Implantatnachsorge


Ist der Zeitraum der Implantateinheilung überstanden, wird der angefertigte Zahnersatz eingepasst. Die neuen Zähne können nun der alltäglichen Beanspruchung ausgesetzt werden. Dabei kommt es zur natürlichen Ablagerung des sog. Biofilms, der Plaque. Auch Zahnstein bildet sich an den Zähnen und dem Übergang zum Zahnfleisch und eine stetige natürliche Bakterienbesiedelung am Kausystem beginnt.

Um ein physiologisch ausgewogenes Mundhöhlenmilieu aufrecht zu erhalten ist es von großer Bedeutung, dass der Patient eine exakte Mundhygiene betreibt und halbjährlich eine  allgemeine Kontrolle und oberflächliche Implantatreinigung vom Zahnarzt durchführen lässt. Es wird damit dem Überhandnehmen schädigender Ablagerungen am Implantat-Schleimhaut-Interface bedeutsam vorgebeugt und trägt somit zu einer erhöhten Lebensdauer des Implantat- Prothetik- Komplexes bei. Die Nachsorge betrifft dabei kaum sensible Bereiche, so dass von einer streß- und schmerzfreien Behandlungssitzung auszugehen ist.

Sprechzeiten

Montag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag:   08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Kontakt

Zahnmedizinisches Zentrum (ZMZ)
Hoher Weg 11 (Martiniarkaden/Fischmarkt)
38820 Halberstadt
Tel.: 03941 / 58 83 10
E-Mail: info@zahnwolf.com

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams und mit dem Ziel der langfristigen Weiterbeschäftigung, suchen wir eine/einen angestellte/n Zahnärztin/arzt und eine Zahnmedizinische Fachangestellte.

Mehr erfahren

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Weitere Informationen Ablehnen Einverstanden