Implantatprothetik


Unter Implantatprothetik ist die endgültige Versorgungsform des Implantates zu verstehen. Es handelt sich um den sichtbaren Zahnersatz, der von den Implantaten getragen wird. Je nach Anzahl und Positionierung der  Implantate kann der Zahnersatz festsitzend oder herausnehmbar gestaltet sein.

Bei den festsitzenden Varianten, wozu die Einzelkronen und Brücken gezählt werden, unterscheidet man zwischen der zementierten und verschraubten Befestigungsform. Beide Varianten sind weit verbreitet und haben gleichsam ihre Berechtigung. Man macht die Wahl abhängig von der individuellen Mundsituation, den konstruierten statischen Verhältnissen sowie der Implantatachsrichtung und nicht zuletzt von der zahntechnischen Konstruktionsweise. Vor- und Nachteile werden dem Patienten für seine spezielle Situation von Zahnarzt individuell erläutert. In intensiver Zusammenarbeit mit der Zahntechnik wird das passende Versorgungs- und Befestigungskonzept umgesetzt.

Bei den herausnehmbaren Varianten besteht eine aktive Verbindung zwischen Zahnersatz und Implantaten. Über Befestigungsmechanismen wie Doppelkronen (Teleskope), Riegel, Geschiebe oder das Druckknopfprinzip wird der Zahnersatz auf den Implantaten funktionsstabil verankert. Nach dem Lösen der Befestigungsmechanismen kann der Zahnersatz zur Reinigung durch den Patienten aus dem Mund entnommen werden. Ein großer Vorteil hierbei ist nach der Entnahme des Zahnersatzes die gute Übersicht an den Implantaten, was dem Patienten die Mundhygiene um die Implantate herum wesentlich erleichtert - Voraussetzung für den Langzeitbestand der Gesamtkonstruktion.

Sprechzeiten

Montag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag:   08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Kontakt

Zahnmedizinisches Zentrum (ZMZ)
Hoher Weg 11 (Martiniarkaden/Fischmarkt)
38820 Halberstadt
Tel.: 03941 / 58 83 10
E-Mail: info@zahnwolf.com

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams und mit dem Ziel der langfristigen Weiterbeschäftigung, suchen wir eine/einen angestellte/n Zahnärztin/arzt und eine Zahnmedizinische Fachangestellte.

Mehr erfahren

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden