Klammerprothese


Zwei Arten von Klammerprothesen kommen in der täglichen Praxis zur Anwendung. Zum einen sind das die gegossenen Klammern und zum anderen die gebogenen Klammern. Die gegossenen Halteelemente (Klammern) werden auf einem Zahnmodell des Patienten in Wachs modelliert und anschließend durch ein Gußverfahren in Metall umgesetzt. Diese Klammern zeichnen sich durch ein sehr genaues Anschmiegen an den Zahnkorpus aus. Die gebogenen Klammern werden mit Hilfe von Klammerbiegezangen aus konfektioniertem Klammerdraht  durch Formanpassung an das Zahnmodell hergestellt. Beide Klammertypen werden in den herausnehmbaren Prothesenteil eingearbeitet und halten, indem sie den natürlichen oder auch überkronten Zahn mit elastischer Spannung umklammern.

Sprechzeiten

Montag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag:   08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Kontakt

Zahnmedizinisches Zentrum (ZMZ)
Hoher Weg 11 (Martiniarkaden/Fischmarkt)
38820 Halberstadt
Tel.: 03941 / 58 83 10
E-Mail: info@zahnwolf.com

Jobs

Zur Verstärkung unseres Teams und mit dem Ziel der langfristigen Weiterbeschäftigung, suchen wir eine/einen angestellte/n Zahnärztin/arzt.

Mehr erfahren

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden